Warum findet die Warnung statt?

 

  • Um jedem zu beweisen, dass Gott existiert.
  • Um jeden zu Jesus zurückzubringen und zum Weg der Wahrheit.
  • Um den Einfluss der Sünde und des Bösen in der Welt durch Bekehrung zu schwächen.
  • Um zu helfen, uns vor dem Tag des Jüngsten Gericht zu retten, indem uns eine Chance geben wird, um Vergebung für die Sünden zu bitten, die wir begangen haben.
  • Um Ungläubige zu bekehren, welche keine Chance der Erlösung haben würden ohne diesen großen Akt der Barmherzigkeit.
  • Um den Glauben der Gläubigen zu stärken.

 

Was wird während der „Warnung“ geschehen?

  • Jeder, der älter als 7 Jahre ist, wird eine persönliche mystische Begegnung mit Jesus Christus erfahren, welche ungefähr 15 Minuten dauern wird.
  • Es ist ein Geschenk von Gott dem Vater, um die Menschen zurück zur Wahrheit zu bringen.
  • Es wird so sein, wie sich der Jüngste Tag des Gerichts entfalten wird, nur dieses Mal werden die Menschen nicht verurteilt werden. Stattdessen wird uns eine Chance gegeben, um Vergebung zu bitten.
  • Am Himmel werden zwei Kometen kollidieren.
  • Die Menschen werden denken, dass es katastrophal ist, schlimmer als ein Erdbeben. Aber das ist nicht so — es ist ein Zeichen, dass Jesus gekommen ist.
  • Der Himmel wird rot werden. Es wird aussehen wie ein Feuer, als ob dieser in Brand steht, und dann werden wir ein großes Kreuz am Himmel sehen, um uns dadurch vorzubereiten.
  • Atheisten werden sagen, dass es (die „Warnung“) eine weltweite Illusion war.
  • Wissenschaftler werden nach einer logischen Erklärung suchen, aber die wird es nicht geben.
  • Es wird spektakulär sein und wird uns nicht schaden; denn es stammt von Jesus als ein Akt aus Liebe und Barmherzigkeit.
  • Unsere Sünden werden uns gezeigt werden, und wir werden uns enorm traurig und beschämt fühlen, wenn uns diese offenbart werden.
  • Andere werden so angewidert und geschockt sein durch die Art, auf welche ihre Sünden offenbart werden, dass sie tot niederfallen werden, bevor sie eine Chance haben, um Vergebung zu bitten.
  • Alle werden im Beisein von Gott den Zustand ihrer Seele sehen — das Gute, das sie in ihrem Leben getan haben, den Kummer, den sie anderen zugefügt haben, und all das, was sie versäumt haben zu tun.
  • Viele Menschen werden niederfallen und Tränen der Erleichterung weinen. Tränen der Freude und des Glücks. Tränen der Verwunderung und der Liebe.
  • Denn es wird danach schließlich möglich sein, ein neues Leben zu führen, wenn wir die volle Wahrheit kennen.

 

Immer Gott an erster Stelle !

 

Er ist unser Ziel !!!