Was sagen die Botschaften aus dem Buch der Wahrheit über unsere Nahrungsmittel sowie über die kommende Hungersnot?

 

 

Auswahl der Botschaften

 Stand: 25. Juli 2019

 

 Schrittweise werden weitere Beiträge zugefügt.

Bitte die Überschrift in der Tabelle anklicken!

 

 

Auszug aus Botschaft 20

 

Globaler Plan zum Abbau der Weltbevölkerung und Sturz der Führer der Welt

 

 

Einlagern von Lebensmitteln

  • Vertraut nicht den Nahrungsmittellieferanten. Bereitet euch jetzt auf die Zukunft vor.
  • Beginnt mit dem Sammeln von Nahrungsmitteln und fangt an, selber etwas anzubauen. Lagert ein, als ob ein Krieg kommen würde.
  • Denjenigen, die das tun, wird es gut gehen. Gebet und Andacht wird eure Seelen stärken und euch vor den bösen Wegen dieser Leute bewahren.
  • Haltet fest zusammen, haltet eure eigenen Nahrungsmittel-vorräte bereit, trachtet danach, euer eigenes Gemüse anzubauen und andere Dinge, die ihr zum Überleben braucht, bei der Hand zu haben. Dies ist ein Krieg gegen euch, aber es wird nicht danach aussehen. Doch seid auf der Hut.

 

Auszug aus Botschaft 18

 

Warnung vor einem Atomkrieg

 

 

Drei Jahre, bevor sich der Plan entfaltet

  • Betet jetzt für jene Seelen. Da eine globale Macht die Führung übernimmt, ganz sachte, mit einem vorgetäuschten Mitgefühl, werden sie, Meine Tochter, eure Freiheit, zu leben, zu essen und zu beten, kontrollieren wollen.
  • Deshalb muss sich Mein Volk bemühen, sich selbst zu versorgen. Baut eure Nahrung an. Findet rechtzeitig Schutzräume, wo ihr euch treffen könnt, um eurem göttlichen Erlöser Huldigung zu erweisen. Bleibt stark. Erzählt auch nicht zu vielen Menschen, warum ihr dies tut.
  • Es wird nur drei Jahre dauern, die Zeichen dieses Planes vor euren Augen zu entfalten. Bis dahin werden eure Pläne eine Form der Hilfe hervorbringen, die ihr in Frage stellen mögt und die euch vielleicht von Zeit zu Zeit befremdlich vorkommt. 
  • Baut jetzt eure eigenen Lebensmittel an. Kauft das Saatgut, das jetzt in der Zukunft nicht zum Verkauf zur Verfügung stehen wird. Dies wird eure Familie ernähren, wenn die globale Hungersnot stattfindet.

 

Auszug aus Botschaft 14

 

Erhebung von satanischen Gruppen und die Weltkontrolle

 

 

Satanische Reliquien

  • Sie erweisen den obszönen Reliquien und Zeichen, die die Schlange begehrt, Ehrerbietung. Das ist — täuscht euch nicht — eine mächtige und erschreckende Gruppe. So mächtig sind sie, dass es schwer sein wird, aus ihren Klauen zu entkommen, sobald euer Lebensunterhalt, eure Nahrung und euer Geld von ihnen abhängig sind.
  • Meine Kinder, viele, viele Menschen an der Macht, in Regierungen, in Banken, in der Lebensmittelindustrie und in Hilfsorganisationen, wissen nicht, was geschieht, noch werden sie es wissen bis zum Ende der Großen Drangsal, die im Begriff ist stattzufinden.

 

Findet Schutzunterkünfte

  • Bitte findet Unterschlupf als Gruppen von Gläubigen. Ich schicke euch das Licht, um euch zu helfen zu überleben. Beginnt, eure eigene Nahrung anzubauen.
  • Speichert lagerfähige Lebensmittel und legt sie beiseite. Beginnt jetzt zu planen, als ob ihr einen Sturm erwarten würdet.
  • Wisst, dass die Finsternis in einem solchem Ausmaß herabsteigen wird, dass ihr vorbereitet sein müsst, um zu überleben.

 

Auszug aus Botschaft 10

 

Globale Macht, der Antichrist und das Zeichen des Tieres

 

  • Kinder, habt keine Angst um euch selbst. Habt vielmehr Angst um jene armen irregeleiteten Seelen, die so verseucht mit dem Betrüger sind, dass es ihnen schwer fällt, sich loszureißen. So fest ist der Griff, der sie hält. Diesen Leuten ist nicht zu trauen. Seid vorsichtig, wie ihr mit ihnen kommuniziert. Sie werden euch in einem solch eisernen Griff halten, weil sie alles beherrschen werden.
  • Ihr werdet feststellen, dass es schwierig sein wird, sie zu bekämpfen, da sie sogar eure Bank, eure Immobilien, eure Steuern und die Lebensmittel, die ihr braucht, um zu überleben, beherrschen werden. Aber das wird nicht lange dauern; denn ihre Tage sind gezählt. 
  • Seid vorsichtig bei globalen Regeln jeder Ausprägung, Größe, Form oder bei jedem Gesetzbuch. Seht mit Vorsicht auf eure Führer und diejenigen, die euren täglichen Zugang zum Geld kontrollieren, das euch ernähren und am Leben halten wird. Ihr müsst jetzt einen Vorrat an Lebensmitteln anlegen.

 

zurück