Was sagen die Botschaften aus dem Buch der Wahrheit über Satan

und die ewige Hölle?

 

 

 

 

Auszug aus der Einleitung des BdW

  • Wenn sie Gott ablehnen, werden sie zusammen mit dem Antichristen, mit dem falschen Propheten und mit all denjenigen, die Satan folgen, in das Feuer der Hölle geworfen werden.

_______________________________

 

 

 

 

Auswahl der Botschaften

Stand: 10. März 2021

 

 

 

 

Schrittweise werden weitere Beiträge hinzugefügt.

Bitte in der Tabelle auf die Überschrift klicken! 

 

Auszug aus Botschaft 14

 

Erhebung von satanischen Gruppen

und die Weltkontrolle

 

  • ...die Schlange ist dabei loszuschnellen. Ihr dürft es nicht zu-lassen, in diese böse Fallgrube zu fallen, aus der es kein Zurück mehr gibt.
  • Er, die Schlange, hat viele Gesichter. Seine Anhänger, die durch eine gegenseitige Gehirnwäsche von Versprechungen von Macht und Ruhm gegangen sind, verschwören sich jetzt, um eine Reihe von Ereignissen rund um die Welt herbeizu-führen, die überall unermessliche Trauer, Schmerz und Ent-setzen verursachen werden.
  • ...Täuscht euch nicht, diese Ältesten sind treue Anhänger Satans und sie engagieren sich in Ritualen der Verehrung, welche andere Menschen, würden diese sie sehen, würgen ließen vor Entsetzen über die obszönen Handlungen der satanischen Anbetung und der Loyalität gegenüber den Versprechungen des Teufels, die den Kern ihrer Organisati-onen ausmachen.

 

Die Schlange wird jetzt losschnellen

  • Wenn Ich sage, die Schlange ist im Begriff loszuschnellen, meine Ich jetzt. Er und seine gemeine böse Armee von stol-zen und hungrigen Biestern marschieren schnell und ent-schlossen in alle Lebensbereiche. 
  • Weil sie von dem Betrüger geführt werden, sind sie schlau, charmant, sprachgewandt, gierig, skrupellos...

 

Satanische Reliquien

  • Sie erweisen den obszönen Reliquien und Zeichen, die die Schlange begehrt, Ehrerbietung.
  • Das Buch der Offenbarung sagt präzise eine Reihe von Ereig-nissen voraus, die von Satan ausgelöst werden, wenn die Endzeit heranrückt.
  • Er kennt die Wahrheit, dass seine Tage gezählt sind. Aber er erzählt Meinen armen Kindern, die ihn anbeten, dass sie ein Paradies erwartet, anders, aber verlockender als das von Gott versprochene.
  • Daher wird er in seinem letzten Kampf mit Meinem Ewigen Vater alles tun, um die Seelen zu stehlen, und zwar so viele wie möglich, bevor der Zorn Meines Vaters herabsteigt.
  • Er, Satan, ist in Eile. 

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2010/0014.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 13

 

Botschaft an Agnostiker und Atheisten

 

  • Viele dieser atheistischen Gruppen haben einen Plan, Meine Kinder in eine falsche Lehre zu locken und zu verführen.
  • Täuscht euch nicht, ihr Glauben ist eine andere Form von Religion. Eine Religion, welche die Macht der Intelligenz, der Vernunft und des Stolzes hervorhebt.
  • Sie ahmen die eigentlichen Charakterzüge Satans nach. Sie folgen in ihrer Blindheit einem anderen Glauben — der Ver-götterung des Finsteren, wo es keine Liebe gibt.
  • So leidenschaftlich sind diese Atheisten, so stolz auf ihre Reli-gion, dass sie nicht verstehen, dass das, wofür sie stehen, eine Religion ist — die Religion des Betrügers, der über ihre Dummheit lacht.

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2010/0013.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 11

 

Warnung an den Klerus

 

  • Bitte sie, sie mögen ihre Herzen, ihre Augen und ihren Geist öffnen, um die Lügen zu sehen, die Satan verbreitet.
  • Von ihm sprießt ein Netz von Versprechungen, damit sich Meine Kinder von äußerlichen Wundern angezogen fühlen. 
  • Die Wunder und falscher Ruhm sind jedoch leer. Weder enthalten sie Liebe noch bieten sie irgendeine echte Tröstung, wenn deren Leere einmal erkannt ist.
  • Die Truppen des Bösen werden jetzt immer stärker, Mein Kind. Sie werden von Satan geplant, mittels seiner Armee von bösen Anhängern.
  • Diese Anhänger folgen ihm aufgrund von Gier und Selbstliebe in fügsamer Verehrung und werden in sein protziges Paradies geführt werden.
  • Sein verheißenes Paradies ist nichts als Dunkelheit, und wenn Meine Kinder dies merken, wird die Zeit für die Rettung verstrichen sein.
  • Ich starb, um die Menschheit vor der Torheit Satans zu retten. Doch ihr lehrt — aufgrund falsch verstandener Toleranz — Meine Kinder eine Lüge.
  • Ihr seid so in den weltlichen Verlockungen gefangen, welche die Erde zu bieten hat, dass ihr falschen Lehrsätzen folgt, die euch gemäß der populären Toleranz, die Satan unter Meinen Kindern verbreitet hat, vorgeschrieben werden.
  • Diese armen irregeleiteten Kinder brauchen Führung. Sie müssen auch den Unterschied zwischen menschlicher Auslegung und dieser göttlichen Verheißung, die von Mir gemacht wurde, verstehen.

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2010/0011.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 10

 

Globale Macht, der Antichrist und das Zeichen des Tieres

 

  • Siehe die Veränderungen in Meiner Kirche, die als eines der ersten Anzeichen offensichtlich werden. Dies ist, wenn der Betrüger Meine Jünger in die Irre führen wird.
  • Nehmt euch in Acht vor dem Plan, der durch den Betrüger betrieben wird, alle Zeichen Meines Ewigen Vaters und die Lehre der Heiligen Schrift aus eurem Leben zu entfernen.
  • Sehr bald werdet ihr sehen, dass Mein Wort wie auch die Lehre der Wahrheit abgeschafft und strafbar werden wird.
  • Ihr, Meine geliebten Kinder, werdet in Meinem Namen stark leiden. Diese bösen Mächte sind dafür verantwortlich. Sie werden von Satan geführt. Ihr werdet sie überall finden, vor allem in jenen maßgebenden Behörden, von denen ihr abhängig seid, um zu überleben.
  • Kinder, habt keine Angst um euch selbst. Habt vielmehr Angst um jene armen irregeleiteten Seelen, die so verseucht mit dem Betrüger sind, dass es ihnen schwer fällt, sich loszureißen.
  • Sollten sie bei ihrer Sklaverei zum Bösen bleiben, werden sie in einen Abgrund von solchem Schrecken stürzen, dass es zu schrecklich und so beängstigend wäre, ihr Schicksal zu be-schreiben, dass der Mensch wie ein Stein — tot — hinfallen würde, würde er nur eine Minute der Qual flüchtig sehen, die sie ertragen werden.
  • Keiner ist ein Kind Gottes, der diese finstere, aber geordnete Armee der Zerstörung verkündet oder verdunkelt. Diese böse Armee, mit den Dämonen aus den Tiefen der Hölle gefüllt, nimmt Handlungen von einer solch bösen Größenordnung vor, dass unschuldige Menschen sich das nicht einmal vorstellen können.

 

  • ...erleiden Qualen durch den Teufel. Er wird nie aufhören zu versuchen, euch für die Wahrheit blind zu machen, und wird jede hinterhältige Taktik verwenden, um euch zu überzeugen, dass euer Glaube falsch ist.
  • Er, der Betrüger, wird Logik und Argumentation verwenden, in einer angenehmen, sanften Weise formuliert, um euch zu über-zeugen, dass er Hoffnung in euer Leben bringt.
  • Er wird durch den Antichristen bestrebt sein, euch glauben zu lassen, dass er der Auserwählte sei.

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2010/0010.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 8

 

Das Zeichen vom Ende der Zeiten –

Aber die Glorie wird zur Erde zurückkehren

 

 

Diejenigen, die ihre Seele an Satan verkaufen

  • Die Welt schwankt unter dem Gewicht der Finsternis und der bösen Verschwörung des Teufels, der weiterhin Meine geliebten Kinder lockt und verführt.
  • Sie sind in einem solchen Ausmaße umgarnt, dass viele von ihnen sich wie Tiere winden, sogar vor den Menschen.
  • Wie viele arme Seelen, gemästet mit Lust, Gier und Eitelkeit gefüttert, erscheinen jenen mit Glauben in einem derart beklagenswerten Zustand!
  • Sie glauben in ihrer Eitelkeit, dass sie wirkliche Macht besitzen. Die Macht, die ihnen von Satan versprochen worden ist. Viele dieser Kinder haben sich entschieden, ihre Seelen zu verkaufen und rühmen sich noch dessen.
  • Mehr von Meinen Kindern sind zum Glanz und Reichtum seiner Versprechen hingezogen worden, für die ganze Welt sichtbar.
  • Nein, sie schämen sich nicht, sich der Tatsache zu rühmen, dass sie zu ihm gehören.
  • Was auch immer er an Versprechen gemacht hat, sind nicht nur Lügen, diese Versprechen sind ihnen aus reinem Hass auf die Menschheit gegeben worden. 
  • Satan hasst die Menschheit.
  • Er lügt Meine Kinder an und erzählt ihnen, er könne ihnen alles Mögliche geben, aber leider ist es eine Lüge.
  • Diejenigen, die ihm und seinen leeren Versprechungen folgen, werden und können nicht gerettet werden.
  • Die Glorie wird zur Erde zurückkehren. Meine Kinder werden aus den Klauen des Teufels, der vernichtet werden wird, gerettet werden. Es ist wichtig, dass er nicht durch seine Täuschung Meine Kinder mit sich in die Tiefen der Hölle nimmt.

 

Keiner wird den Zeitpunkt des Zweiten Kommens kennen

  • Wenn die „Warnung“ geschieht, werden sie die Wahrheit erkennen.
  • Ja, wenn sie beichten und ihre Sünden bekennen, werden sie Meinen Segen erhalten.
  • Wenn sie es nicht tun, werden sie in die Hölle geworfen werden. Meine Barmherzigkeit wird dann abgelaufen sein.

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2010/0008.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 7

 

Die Warnung vor der Hölle und die Verheißung

des Paradieses

 

  • Vergesst nicht, dass diese Welt von Gott, dem Ewigen Vater, geschaffen wurde. Anschließend wurde sie durch die Werke des Betrügers verschmutzt. Er, Satan, ist äußerst gerissen.
  • Gott schuf den Menschen. Der Mensch wurde von Satan versucht. Satan existiert in dieser schönen Welt, die Mein Ewiger Vater aus reiner Liebe schuf. Leider wird er, Satan, bis zu Meinem Zweiten Kommen existieren.
  • Er wird dann wegen der schieren Lügen und Täuschungen entlarvt werden, die er in Meinen Kindern manifestiert hat. Aber dann wird es für viele Meiner Kinder zu spät sein...
  • Bitte, hört nicht auf die Täuschung der Lügen, die euch von dem Betrüger gesagt wurden, durch Divisionen der Freimau-rer, der Illuminaten, der falschen Propheten, der bizarren und total bösen Kulte, die sich durch die Dummheit des Menschen entwickelt haben.

 

Satan ist Realität

  • Der Mensch ist schwach. Selbst die heiligsten Meiner Anhän-ger fallen den ständigen Versuchungen des Teufels zum Op-fer.
  • Das Problem ist, dass diejenigen, die Vergnügen suchen, nicht glauben, dass er wirklich existiert. Andere wissen ganz genau, dass er real ist und dass er existiert. Das sind dieje-nigen, die Mir das meiste Herzeleid verursachen.
  • Weist Satan zurück. Glaubt, dass er existiert. Akzeptiert, dass er existiert. Öffnet eure Augen. Könnt ihr nicht das Chaos sehen, das er in eurem Leben verursacht? Seid ihr blind?

 

Die Realität der Hölle

  • Lehnt dieses Leben nicht ab für das Leben, das euch von Satan versprochen worden ist! Ihr werdet belogen. Wenn ihr diesem Pfad folgt, wo Gott oder Ich, Jesus Christus, euer Erlöser nicht dazugehören, dann seid ihr auf dem Weg zur ewigen Verdammnis.
  • Ihr werdet vor Schrecken schreien, wenn ihr den Fehler ein-seht.
  • Dann werdet ihr um Gnade flehen. Ihr werdet euer Gesicht verzerren, euch die Haare raufen. Aber da ihr den freien Wil-len habt, ein Geschenk von Meinem Vater, kann er euch nicht genommen werden.
  • Wenn ihr diesen falschen Weg wählt, werdet ihr die Ver-dammnis erleiden und für immer in der Hölle brennen. Das ist sehr real.
  • Die größte Verdammnis ist es, letztendlich, zu erkennen, dass es einen Gott gibt, dass Ich, euer Erlöser Jesus Christus, tat-sächlich existiere.
  • Aber ihr werdet in diesem Stadium keine Möglichkeit mehr haben, euch selbst zu retten.

 

Die größte Verdammnis ist, wenn ihr wisst, dass ihr das Angesicht Gottes nie sehen werdet

 

  • Eure Familie mag von der anderen Seite auf euch schauen. Wenn das geschieht und ihr die schreckliche Wahrheit er-kennt, dann wird es zu spät sein. Vergesst diese Worte nicht:
  • Die größte Verdammnis ist, wenn ihr wisst, dass ihr niemals das Antlitz Gottes sehen werdet.
  • Das wird die größte Qual sein und eine, die für immer bei euch bleiben wird im Feuer der Hölle, wo der Schmerz gleich-bleibend und unerbittlich ist.
  • Ihr werdet — anstatt das Paradies zu genießen, das euch versprochen wurde — durch die Lügen des Betrügers in den erschreckenden Korridoren der Hölle landen. Sie ist sehr real und stellt Leiden für die Ewigkeit dar.

 

Die Lügen Satans

  • Die Lügen, egal wie verführerisch sie sind, sind genau dies: Es sind Lügen — dazu bestimmt, die geliebten Seelen zu stehlen, damit sie von Meinem Vater, dem Schöpfer und Ur-heber der Erde, nicht erlöst werden können.