Was sagen die Botschaften aus dem Buch der Wahrheit über den Antichristen?

 

 

 

 

Auswahl der Botschaften

Stand: 03. Juni 2021

 

 

 

 

Schrittweise werden weitere Beiträge hinzugefügt.

Bitte in der Tabelle auf die Überschrift klicken!

 

Auszug aus Botschaft 779

 

 

Der Antichrist wird aus dem Osten sein,

nicht aus dem Westen

 

  • ...die Welt wird jetzt auf das Auftreten des Antichristen vorbereitet. Er ist von einer Reihe mächtiger politischer Kräfte aufgebaut wor-den, um seinen großen Auftritt zu machen.
  • Der Antichrist wird aus dem Osten sein, nicht aus dem Westen, aber er wird von beiden, von Ost und West, und in jedem Winkel der Erde geliebt, geehrt und verehrt werden.

 

Es wird wie folgt beginnen:

  • Der Antichrist wird — mit Hilfe der Feinde Gottes — schnell einen Krieg zwischen zwei Nationen herbeiführen, durch zwei eigensin-nige und mächtige Führer. Diese Kriege werden eskalieren und dann auf andere Länder übergreifen. Wenn die Bedrohung so ernst wird, dass sie sich auf die mächtigsten Nationen auszuwirken be-ginnt, dann werden Friedensverhandlungen einsetzen.
  • Wie aus dem Nichts wird das Tier hervortreten. Und mit einem Ge-schick, das die Welt beeindrucken wird, wird er die Kriege zu einem Ende bringen. 
  • Er wird eine machtvolle Stimme haben. Er wird hochintelligent sein und ein beeindruckendes charismatisches Bild abgeben.
  • Sein attraktives, gutes Aussehen, sein Charme und sein Sinn für Humor werden wie ein mächtiger hypnotisierender Magnet sein.
  • Er wird großes Lob von namhaften Führern der Welt und den Me-dien auf sich ziehen und er wird eine gefeierte Berühmtheit werden.
  • Sein Auftreten wird auf die Spitzenkräfte des Business Eindruck machen, die ihn als den Motor der Vermögensbeschaffung sehen werden, da die Volkswirtschaften zu wachsen beginnen werden.
  • Der Auftritt des Antichristen wird so außergewöhnlich sein, dass die Nationen sich lauthals überbieten werden, ihn dazu zu bewe-gen, ihre Länder zu besuchen. 
  • Er wird beliebt sein und wird bis ins letzte Detail jeden Augenblick Meiner Mission, als Ich auf Erden wandelte, kopieren.
  • Während er über die Bedeutung der Liebe und des Friedens pre-digen wird und über die Wichtigkeit der Einheit unter den Nationen, wird man ihn große Wunder tun sehen, wo auch immer er hingeht.
  • Dies ist kein Mensch wie jeder andere. Dies ist kein Mensch wie jede andere charismatische Galionsfigur. Sein Stern wird leuchten und funkeln wie kein anderer vor ihm.
  • Man wird ihn als eine Galionsfigur der humanitären Eine-Welt-Reli-gion sehen. Der sogenannte „Erfolg“ dieser Abscheulichkeit wird ihm zugeschrieben werden.
  • Jeder wird zu seinen Füßen niederfallen. Überall werden seine Por-träts sein. Man wird ihn zusammen mit den Oberhäuptern vieler Religionsgemeinschaften sehen.
  • Man wird bald sagen, dass in seiner Gegenwart Menschen spontan geheilt würden. Durch die Macht Satans wird er in der Lage sein, Dinge zu vollbringen, die viele schockieren werden, und diese wer-den für Wunder gehalten werden.
  • Spätestens dann wird er von denen, die keine Ahnung haben, als der Messias gesehen werden. Er wird dann andeuten, dass er von Gott gesandt worden sei, um die Welt zu retten.
  • Viele — sogar diejenigen in der Welt, die Meine Existenz nicht ak-zeptieren — werden davon überzeugt sein, dass dieser Mann der Menschensohn, Jesus Christus, sei.

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2013/0779.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 608

 

 

Die Erde wird vor Schmerz stöhnen,

während der Antichrist sein Erscheinen

in der Öffentlichkeit vorbereitet...

 

  • Viel wird jetzt geschehen. Die Stürme werden überall auf der Welt zunehmen, und die Erde wird vor Schmerz stöhnen, während der Antichrist sein Erscheinen in der Öffentlichkeit vorbereitet. Es dau-ert nicht mehr lange, bis er sich präsentieren wird.
  • Es wird nicht die Zahl der Menschen sein, die „Das Buch der Wahr-heit“ oder Meine Botschaften erhalten werden, sondern es wird die Zahl der Menschen sein, die Meine Kreuzzuggebete beten, was den Unterschied ausmachen wird.
  • Die Gebete werden die Macht des Antichristen schwächen.
  • Es werden die Züchtigungen sein, die von Meinen Vater zur Erde gesandt werden, welche jene Führer und Gruppen erschlagen wer-den, die es wagen, Seine Kinder zu verletzen.
  • Die Macht Gottes wird diejenigen bedecken, die Ihn lieben.
  • Die Macht Gottes wird diejenigen beschützen, die sich bekehren.

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2012/0608.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 531

 

Jungfrau Maria: Die Bekehrung kann den Einfluss des Antichristen schwächen...

  • All die vorausgesagten Prophezeiungen können auf viele Weisen gelindert werden, würden alle Kinder Gottes die Gnade der Bekeh-rung annehmen.
  • Die Bekehrung kann den Einfluss des Antichristen schwächen. Eure täglichen Gebete, einschließlich des Betens der Kreuzzug-gebete, werden helfen, das zu bewirken.

 

 

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2012/0531.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 521

 

Der Antichrist wird behaupten, dass er Ich, Jesus Christus, sei...

  • Meine innig geliebte Tochter, wisse, dass genau so, wie Ich dich anleite, die Menschheit auf die Rettung, die ihr rechtmäßig zusteht, vorzubereiten, so bereitet auch der Teufel die Seelen vor.
  • Er bereitet falsche Propheten vor, um Gottes Kinder zu täuschen, damit sie den Antichristen als ihren Jesus akzeptieren werden.
  • Sie werden erklären, dass der falsche Prophet der wahre Papst sein wird.
  • Sie werden — am Anfang fast unmerklich — erklären, dass der Antichrist Christus, der König, sein wird.
  • Ich muss alle Kinder Gottes warnen. Ich werde beim zweiten Mal auf keinen Fall im Fleisch kommen.
  • Ich werde in der Welt nicht als ein Führer erscheinen. Auch werde Ich — dieses Mal — keine Wunder vollbringen, um euch zu bewei-sen, wer Ich bin, außer dem Wunder der „Warnung“ und dem Wun-der am Himmel, das man einige Zeit, nachdem die „Warnung“ statt-gefunden hat, sehen wird.
  • Der Antichrist wird behaupten, dass er Ich, Jesus Christus, sei. Die-se Scheußlichkeit ist vorausgesagt worden.

 

Wem man glauben soll, Kinder, ist nicht einfach zu erkennen; denn viele werden in Meinem Namen kommen. Aber ihr sollt Folgendes wissen:

  • Der Teufel wird euch — durch seine falschen Propheten — niemals sagen, dass ihr zum Heiligen Geist beten sollt oder das Sakrament der Heiligen Eucharistie empfangen sollt.
  • Er wird niemals zugeben, dass Ich, Jesus, der Menschensohn, als der Messias im Fleisch kam, um die Menschen von der Sünde los-zukaufen.
  • Er wird euch niemals darum bitten oder euch dazu ermuntern, den Heiligen Rosenkranz zu beten oder Meiner geliebten Mutter Treue zu zeigen.

 

Seid auf der Hut. Bleibt wachsam und folgt nur Meinen Anweisungen.

  • Der Teufel versucht, unter Meinen Anhängern eine Armee zu bilden. Obwohl seine andere Armee auf Erden gut ausgerüstet ist, nimmt er jetzt diejenigen ins Visier, die an Mich, ihren Jesus, glauben, weil er seine bösen Taten hinter heiligen Menschen verbergen will.
  • Er wird ihre Liebe zu Mir als einen Schild verwenden, um die Lügen zu verbergen, die er beabsichtigt, der Welt zuzufügen.

 

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2012/0521.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 500

 

 

Die Liebe Gottes wird auf all jene herabscheinen, die Meinen Vater bitten, den Antichristen daran zu hindern, der Menschheit schreckliches Leid zuzu-fügen

 

  • Bedauerlicherweise wird das Tier, Satan, von jenen Nichtgläubigen als ein Phantasiegebilde abgetan.
  • Er und seine Armee von Dämonen sind überall und sie veranlassen Gottes Kinder — in jeder Sekunde des Tages — dazu, in ihren Gedanken, Handlungen und Werken zu sündigen.

Mein Vater will nicht nur die Seele jedes einzelnen Seiner Kinder retten, Er will sie auch vor der Verfolgung durch den Antichristen schützen.

  • Die Macht, diese Prüfungen abzuwenden, abzuschwächen und zu lindern, liegt in euren Händen, Meine Anhänger.
  • Eure Gebete können viel von diesen Leiden, die für die kommen-den Jahre von der Armee Satans geplant werden, abmildern.
  • Die Liebe Gottes wird auf all jene herabscheinen, die Meinen Vater bitten, den Antichristen daran zu hindern, der Menschheit schreckli-ches Leid zuzufügen.
  • Ihr müsst innig beten, dass er — zusammen mit dem Falschen Pro-pheten — schnell zu Fall gebracht wird.

Euch, Meinen Anhängern, werden besondere Kreuzzug-Litaneien gege-ben werden, um seine Macht abzubauen und zu schwächen.

 

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2012/0500.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 318

 

 

Der Antichrist, der - auf den richtigen Moment wartend - verborgen ist, wird bald in der Welt erscheinen.

 

  • Euer demütiger Gehorsam ist entscheidend, wenn euch die Gna-den gegeben werden sollen, die für euch nötig sind, um stark zu bleiben, um eure Nerven zu behalten und um in Meiner Armee gegen den Antichristen zu kämpfen.
  • Er, Meine Kinder, ist — auf den richtigen Moment wartend — ver-borgen, aber er wird bald vor den Augen der Welt erscheinen.
  • Er kennt keine Scham und wird mit seinen humanitären Leistungen prahlen. Viele werden auf seinen Charme hereinfallen, während er an ihre Herzensgüte appellieren wird.

 

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2012/0318.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 214

 

 

Euer Bankenzusammenbruch wurde vom 

Antichristen gelenkt

 

  • Meine innig geliebte Tochter, bete viel, weil der Antichrist bereit ist, aus seinem Loch, das ihn verbirgt, hervorzuspringen. Und er wird auf die Welt losstürzen, um Meine Kinder zu verschlingen.
  • Sein gerissener Plan wird hinter einem gutaussehenden, charman-ten und wortgewandten Äußeren verborgen sein. Aber wenn Meine Kinder in seine Augen blicken, werden sie Finsternis sehen; denn er hat keine Seele. Er wurde nicht von der Hand Gottes des Vaters geschaffen.
  • Betet jetzt, Meine Kinder, jeder von euch, um ihn davon abzuhalten, alle diejenigen zu vernichten, die er aus der Einen-Welt-Ordnung  heraus kontrolliert.
  • Das Gebet kann viele seiner beabsichtigten abscheulichen Pläne gegen die Menschheit lindern. Traurigerweise werden viele von ihm getäuscht werden.
  • Nie zuvor habe Ich Meine Kinder um so viel Gebet gedrängt, weil ohne eure Gebete die Pläne, die er verfolgt, sich so erfüllen wer-den, wie sie im Buch der Offenbarung vorausgesagt worden sind.
  • Seine Gegenwart auf Erden wird bereits auf der ganzen Welt ge-fühlt, aber seine Handlungen sind noch verborgen. Er ist einem Felsen ähnlich, der, wenn er ins Wasser geworfen wird, kleine Wel-len erzeugt, die Meilen zurücklegen können. Er will euch vernich-ten, weil ihr Meine Kinder seid.
  • Meine Kinder, welche jede seiner Anordnungen auf eine sklavische Weise befolgen, sind blind. Die im Geheimen ausgeführten Gräuel-taten, die von diesen Leuten begangen werden, rufen im Himmel enormen Kummer hervor.
  • Kinder, Ich muss euch bitten, zum Heiligen Erzengel Michael zu beten, damit er Satan während dieser unruhigen Zeiten zurückhält.
  • Die Handlungen des Antichristen gehen schnell vor sich und sein Einfluss beschleunigt die globale Verschwörung, eure Währungen überall zu vereinheitlichen.
  • Euer Bankenzusammenbruch ist absichtlich durch den Antichristen herbeigeführt worden, damit er und seine bösen Günstlinge sich zur Rettung eurer Länder erheben können, wenn diese Hilfe benö-tigen.
  • Wacht auf, ihr alle, und seht, was vor euren Augen wirklich ge-schieht. Er wartet darauf zuzuschlagen, aber eure Gebete können seine Handlungen lindern und ihn zum Stehen bringen. Seine unsauberen Hände warten darauf, euch in einen Würgegriff zu nehmen, aus dem ihr es schwer findet werdet, euch zu befreien.
  • Vergesst nicht, Kinder, Satans verbleibende Zeit auf Erden ist kurz. Der Antichrist ist gesandt worden, um Meinem Vater Seelen zu stehlen. Diese Seelen kommen von Meinem Vater, von Gott, dem Schöpfer aller Dinge.
  • Das Versprechen eines immerwährenden Universums durch den Antichristen ist ein Unsinn. Viele Seelen werden jetzt durch diese neue und finstere Lehre verführt. Ich sehe, wie sie in diese betrü-gerische Höhle der Finsternis fallen und bittere Tränen weinen; denn sobald diese Seelen diesem Pfad der Täuschung folgen, sind sie verseucht. Ihr Verhalten gegenüber anderen, einschließlich ihrer Familie, ändert sich, da ihre Herzen kalt werden.
  • Satans Macht ist stark, aber Gott der Vater wird eingreifen und sei-ne Anhänger auf dieser Erde schwer bestrafen. Die Warnung ist ihre letzte Chance, sich vom Antichristen loszusagen.

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2011/0214.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 213

 

Globale Gruppen unter dem Herrschaftsbereich des Antichristen

 

  • Akzeptiert es, Kinder, dass sich diese böse Gruppe zum Kampf gegen Meine eigenen Anhänger und gegen die Führer in der Kirche erhebt. Sie haben es sogar geschafft, Meine Kirche von innen her zu unterwandern. Ihr Gift speit wie ein Strom hervor, der in alle Richtungen fließt und sich in alle Richtungen ausbreitet.
  • Es gibt einen Plan, euch nicht nur zu täuschen, sondern euch auch für ihre Art des Denkens zu gewinnen. Nach außen hin wird es so erscheinen, als ob sie der Welt die Rettung anbieten würden unter dem Deckmantel humanitärer Anstrengungen.
  • Ihre kreativen Lösungen, das Leben für euch leichter zu machen, werden sich in der Form darstellen, euer Geld, eure Nahrungsmit-tel, eure Gesundheit, eure Sozialfürsorge und eure Religion wie eine Einheit zu vereinigen — alles unter einem Zuständigkeitsbe-reich, unter dem Herrschaftsbereich des Antichristen.
  • Bitte lehnt die Versuche dieser bösen Leute, euch, Meine unschul-digen Kinder, in ihren boshaften Plan hineinzuziehen, ab. Sie wol-len, dass ihr — durch eure eigene Einwilligung — Gott, Meinen Allmächtigen Vater, ablehnt.
  • Sobald sie euch kontrollieren, seid ihr verloren. Sie werden kontrol-lieren, was ihr esst, an welchen religiösen Gebräuchen ihr teil-nehmt, und sie werden die Medizin kontrollieren, die sie euch zur Verfügung stellen.

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2011/0213.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 202

 

Gott der Vater: Über den Antichrist(en) und eine neue Weltwährung

 

  • Meine Tochter, obwohl die Welt die „Warnung“ fürchten mag, muss sie akzeptieren, dass die Prophezeiungen, die im Buch der Offen-barung enthalten sind, nun über sie kommen. Der Heilige Kirchen-staat (= der Vatikan) ist jetzt ebenso gefährdet, wie es auch der Staat Israel ist.
  • Die Prophezeiungen werden sich verwirklichen, sobald die Welt vom Antichristen kontrolliert wird, der versuchen wird, euch durch eine neue Weltwährung zu kontrollieren. Sobald und wenn ihr auf diese Weise kontrolliert werdet, werdet ihr (auch) auf jede andere Weise kontrolliert werden.
  • Erhebt euch, Meine Kinder, und bekämpft diesen Ablauf des Bösen durch das Gebet. Die globale Kontrolle und Verfolgung, die gerade in diesem Moment geplant wird, können durch das Gebet abge-wendet werden. Nicht alle von euch können oder werden gerettet werden, derart ist der Griff des Antichrist(en), den er auf euch aus-üben wird.

Zur vollständigen Botschaft:

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2011/0202.htm

 

zurück

 

_______________________________

 

 

Auszug aus Botschaft 10

 

Globale Macht, der Antichrist und das Zeichen des Tieres

 

  • Betet für Meine Visionäre und Propheten, so dass sie geschützt sind. Betet für Meine geliebten geistlichen Diener, diese heiligen frommen Diener, die von Mir geschickt sind, um euch zu führen. Sie, genau wie Meine Anhänger, erleiden Qualen durch den Teufel.
  • Er wird nie aufhören zu versuchen, euch für die Wahrheit blind zu machen, und wird jede hinterhältige Taktik verwenden, um euch zu überzeugen, dass euer Glaube falsch ist.
  • Hört Mich. Er, der Betrüger, wird Logik und Argumentation verwen-den, in einer angenehmen, sanften Weise formuliert, um euch zu überzeugen, dass er Hoffnung in euer Leben bringt. Er wird durch den Antichristen bestrebt sein, euch glauben zu lassen, dass er der Auserwählte sei. 

 

Der Antichrist 

  • Viele Meiner Anhänger werden diesem abscheulichen Betrug zum Opfer fallen. Seid auf der Hut. Er wird als der Botschafter der Liebe, des Friedens und der Harmonie in der Welt gesehen werden. Die Menschen werden auf die Knie fallen und ihn anbeten.
  • Er wird euch seine Macht zeigen und ihr werdet glauben, dass er göttlichen Ursprungs ist. Aber er ist es nicht. Er wird euch in einer Weise unterweisen, die zeitweise merkwürdig erscheinen wird.
  • Wahre Gläubige werden wissen, dass er nicht vom Licht kommt.
  • Sein prahlerisches, pompöses Auftreten wird hinter purem Bösen versteckt sein. Er wird sich brüsten und zeigen, was wahres Mitge-fühl und Liebe für alle zu sein scheint. Hinter dieser Fassade ist er voller Hass auf Meine geliebten Kinder. Er lacht hinter verschlos-senen Türen.
  • Meine Kinder, er wird euch schrecklich verwirren. Er wird mächtig, selbstbewusst, humorvoll, fürsorglich, liebevoll auftreten und wird als ein Retter gesehen werden. Sein schönes Gesicht wird alle anziehen, aber er wird sich bald ändern.
  • Er wird verheerenden Schaden in der Welt anrichten und wird viele ermorden. Seine Akte des Terrors werden für alle deutlich sichtbar sein. Er wird eure Unabhängigkeit zerstören und er wird mitwirken, das Zeichen — das Zeichen des Tieres — herbeizuführen.
  • Ihr, Meine Kinder, müsst stark sein. Nehmt das Zeichen nicht an; denn wenn ihr das tut, so werdet ihr unter seinen bösen hypnotischen Einfluss kommen.
  • Viele werden für ihren Glauben an Mich sterben. Habt keine Angst; denn wenn ihr für Mich, in Mir, mit Mir leidet, so seid ihr auserwählt. Betet, betet, dass ihr euch nicht seiner Schreckensherrschaft unterwerft. Steht auf und kämpft für Mich.
  • Lasst den Antichrist, trotz all seines überzeugenden Charmes, nicht über eure Seelen siegen.