Unruhen, Konflikte  Krieg

in der Endzeit!

 

Passend zum Iran-Konflikt meine Vision: (Bitte anklicken!)

 

❤ Vision

Arabische Länder: Die Bombe ist scharf!

vom 11.07.2019

 


 

Auswahl der Beiträge

Stand: 21. Oktober 2019

 

Schrittweise werden weitere Beiträge zugefügt.

Bitte die Überschrift in der Tabelle anklicken!

 

Beitr. Überschrift Datum
43 Angriff auf iranischen Tanker nahe Saudi-Arabien 21.10.2019
42 Saudischer Außenminister: Unser Problem mit dem Iran ist der Iran selbst 13.10.2019
41 Trump: Saudi-Arabien wird US-Schutz vor Iran bezahlen 12.10.2019
40 Raketenangriff vermutet: Iran meldet Explosion auf Öltanker 11.10.2019
39 Iran will trotz Sanktionen Öl exportieren 06.10.2019
38 Frachter mit Nahrung stauen sich vor Iran 03.10.2019
37 USA verstärken Truppen in Saudi-Arabien 26.09.2019
36 Ruhani ruft USA zu Entgegenkommen auf 25.09.2019
35 Trump will schärfere Sanktionen 24.09.2019
34 Irans Außenminister: Krieg möglicherweise nicht vermeidbar (zwei Artikel) 22.09.2019
33 Kriegsgefahr am Persischen Golf: Iran kündigt Friedensplan an 22.09.2019
32 Iran droht USA mit "Krieg ohne Grenzen" 21.09.2019
31 USA schicken weitere Truppen in den Nahen Osten 21.09.2019
30 Neue Sanktionen statt Bomben 20.09.2019
29 Trump und Pompeo sprechen offen von Krieg mit Iran 19.09.2019
28 Raketen-Trümmer als Beleg: Auch Saudi-Arabien bezichtigt nun den Iran (2 Artikel) 18.09.2019
27 Vergeltung angedroht: USA verdächtigen Iran nach Raffinerie-Angriff (2 Artikel) 17.09.2019
26 Angriff auf Öl-Raffinerie in Saudi-Arabien (fünf Artikel) 14.09. bis 16.09.2019
25 London wirft Teheran Wortbruch vor 10.09.2019
24 Iran beschlagnahmt erneut Öltanker 07.09.2019
23 USA bieten Öltanker-Kapitän Millionen 05.09.2019
22 USA verschärfen erneut Iran-Sanktionen 04.09.2019
21 Iran lehnt direkte Gespräche mit USA ab 03.09.2019
20 Trump sanktioniert iranischen Supertanker 31.08.2019
19 USA handeln, EU wartet ab 29.08.2019
18 US-Militärmission im Golf nimmt Arbeit auf 28.08.2019
17 Ruhani stellt Bedingung für Trump-Treffen 27.08.2019
16 USA drohen Mittelmeer-Häfen 20.08.2019
15 London hofft auf Freigabe der "Stena Impero" und 2 weitere Beiträge 19.08.2019
14 Festsetzung iranischen Tankers vor Gibraltar völkerrechtswidrig 18.08.2019
13 Gibraltar erteilt US-Anfrage eine Absage 18.08.2019
12 Gibraltar lehnt Beschlagnahmung von iranischem Öltanker 18.08.2019
11 US-Gericht: Öl der "Grace 1" sichern lassen 17.08.2019
10 Iranischer Tanker vor Gibraltar darf auslaufen - Gericht entschied gegen USA! 15.08.2019
9 Iran wird Verstöße gegen Seerecht nicht länger dulden 05.08.2019
8 Iran setzt wieder ausländischen Tanker fest 04.08.2019
7 Iran provoziert britische Marine 31.07.2019
6 USA bitten Deutschland um Unterstützung 30.07.2019
5 Marine droht bei Golf-Mission Engpass 30.07.2019
4 Zwei statt nur einer: USA wollen weitere iranische Drohne abgeschossen haben 23.07.2019
3 Acht EU-Länder an Golf-Mission interessiert 23.07.2019
2 Wieso ist die Straße von Hormus wichtig? 23.07.2019
1 Konflikt mit Iran: Briten planen europäische Militärmission im Persischen Golf 22.07.2019

 

Beitrag 43

 

Angriff auf iranischen Tanker nahe Saudi-Arabien:

Teheran übermittelt UN-Sicherheitsrat Details

 

21.10.2019

Der Iran hat den Vereinten Nationen Einzelheiten über den Angriff auf seinen Öltanker „Sabiti“ im Roten Meer zukommen lassen.

 

https://de.sputniknews.com/politik/20191021325886487-angriff-auf-iranischen-tanker-teheran-uebermittelt-un-sicherheitsrat-details-/

 

zurück

 


 

Beitrag 42

 

Saudischer Außenminister: Unser Problem mit dem Iran ist der Iran selbst

 

13.10.2019

Der saudische Außenminister Adel al-Dschubeir hat in einem Interview die Einstellung Riads zu den akuten Problemen in der Region dargelegt. Die schärfste Kritik galt dabei Ankara und Teheran.

 

https://de.sputniknews.com/politik/20191013325854838-saudischer-aussenminister-unser-problem-mit-dem-iran-ist-der-iran-selbst/

 

zurück

 


 

Beitrag 41

 

Saudi-Arabien wird US-Schutz vor Iran bezahlen – Trump

 

12.10.2019

Riad hat sich laut US-Präsident Donald Trump bereit gezeigt, den Schutz durch die zusätzlichen US-Truppen, die nun im Lande stationiert werden sollen, zu bezahlen.

 

https://de.sputniknews.com/politik/20191012325848149-usa-saudi-arabien-truppen-stationierung-bezahlung/

 

zurück

 


 

Beitrag 40

 

11. OKTOBER 2019

Raketenangriff vermutet

Iran meldet Explosion auf Öltanker

 

Nach der Attacke auf zwei saudi-arabische Ölfabriken soll nun ein iranischer Öltanker Ziel eines Angriffs geworden sein. Die staatlichen Nachrichtenagenturen sprechen von einer Explosion. Der Betreiber dementiert ein Feuer an Bord des Schiff, gesteht aber ein, dass Öl in Meer laufe.

 

https://www.n-tv.de/politik/Iran-meldet-Explosion-auf-Oltanker-article21324755.html

 

zurück

 


 

Beitrag 39

 

06. OKTOBER 2019

"Werden jeden Weg nutzen"

Iran will trotz Sanktionen Öl exportieren

 

Der Iran ist auf den Export von Erdöl angewiesen. Aufgrund massiver Sanktionen der USA brechen die Exporte zuletzt ein. Doch Teheran gibt sich kämpferisch: Man wolle jede Möglichkeit zu nutzen, den Rohstoff trotzdem auf den Markt zu bringen.

 

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Iran-will-trotz-Sanktionen-Ol-exportieren-article21314002.html

 

zurück

 


 

Beitrag 38

 

03. OKTOBER 2019

Folge von US-Sanktionen

Frachter mit Nahrung stauen sich vor Iran

 

Rund eine Million Tonnen Getreide liegt auf Frachtern vor der Küste des Iran. Insgesamt sitzen laut einem Insider mehr als 20 Schiffe vor Häfen des Landes fest und warten darauf, ihre Ladung zu löschen. Daran hindern sie allerdings Sanktionen der USA.

 

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Frachter-mit-Nahrung-stauen-sich-vor-Iran-article21310468.html

 

zurück

 


 

Beitrag 37

 

26. SEPTEMBER 2019

Reaktion auf Drohnen-Angriff

USA verstärken Truppen in Saudi-Arabien

 

Die USA machen ihre Ankündigung wahr:

Nach den Angriffen auf wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien stationieren sie 200 Soldaten und ein Raketenabwehrsystem in dem Land. Damit soll die "militärische und zivile Infrastruktur" geschützt werden. Bei Bedarf schicken sie noch mehr.

 

https://www.n-tv.de/politik/USA-verstaerken-Truppen-in-Saudi-Arabien-article21298617.html

 

zurück

 


 

Beitrag 36

 

25. SEPTEMBER 2019

EU-Trio für direkte Gespräche

Ruhani ruft USA zu Entgegenkommen auf

 

Bei der UN-Vollversammlung in New York bleiben Washington und Teheran auf Distanz. Irans Präsident Ruhani will Verhandlungen nicht ausschließen, nennt aber Bedingungen. Derweil plädieren Frankreich, Großbritannien und Deutschland für direkte Gespräche zwischen den verfeindeten Staaten.

 

https://www.n-tv.de/politik/Ruhani-ruft-USA-zu-Entgegenkommen-auf-article21294282.html

 

zurück

 


 

Beitrag 35

 

Trump will schärfere Sanktionen

 

24. September 2019

Der Konflikt mit dem Iran droht zum Krieg zu eskalieren. Mit Spannung ist die Rede von US-Präsident Trump bei den UN erwartet worden. Trump schlägt dabei über weite Strecken erstaunlich moderate Töne an. Die Europäer sind es, die die Gangart gegenüber Teheran verschärfen.

 

https://www.gmx.net/magazine/politik/usa-iran-konflikt/un-sanfte-toene-trump-34045434

 

zurück

 


 

Beitrag 34

 (zwei Artikel)

 

Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif:

Krieg möglicherweise nicht vermeidbar

 

22. September 2019

Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hält einen Krieg mit den USA möglicherweise für nicht vermeidbar. Das sagte er in einem Interview des amerikanischen Senders CBS.

 

https://www.gmx.net/magazine/politik/usa-iran-konflikt/irans-aussenminister-mohammed-dschawad-sarif-krieg-moeglicherweise-vermeidbar-34038786

 

 

22.09.2019

Säbelrasseln im Nahen Osten

"Macht keinen strategischen Fehler"

 

Der durch die Luftangriffe auf eine saudi-arabische Ölraffinerie neu entfachte Konflikt im Nahen Osten geht in die nächste Runde. Während die sich zu den Attacken bekennenden Huthi-Rebellen eine Waffenruhe anbieten, geht der Iran auf Konfrontationskurs.

 

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Macht-keinen-strategischen-Fehler-article21288191.html

 

zurück

 


 

Beitrag 33

 

22. SEPTEMBER 2019

Kriegsgefahr am Persischen Golf: Iran kündigt Friedensplan an

 

Angriffe, Sanktionen, Drohungen, Truppenverlegung - die Gefahr eines Krieges am Persischen Golf scheint von Stunde zu Stunde zu wachsen. Nun kommen erstmals moderatere Töne aus Teheran: Präsident Ruhani will diese Woche in New York einen Friedensplan für die Straße von Hormus vorstellen.

 

https://www.n-tv.de/politik/Iran-kuendigt-Friedensplan-an-article21288580.html

 

zurück

 


 

Beitrag 32

21. SEPTEMBER 2019

Mehr US-Truppen in Saudi-Arabien

Iran droht USA mit "Krieg ohne Grenzen"

 

Die Rhetorik zwischen dem Iran und den USA gewinnt an Schärfe. Der Chef der iranische Revolutionsgarden droht den Vereinigten Staaten mit massiver Vergeltung im Falle eines Angriffs. Zuvor hatte Washington die Verlegung neuer Truppen in die Golfregion angekündigt.

 

https://www.n-tv.de/politik/Iran-droht-USA-mit-Krieg-ohne-Grenzen-article21287818.html

 

zurück

 

 

Beitrag 31

(zwei Artikel)

21.09.2019

Konflikt mit Iran

USA schicken weitere Truppen in den Nahen Osten

 

Als Reaktion auf Luftangriffe auf saudi-arabische Ölanlagen stocken die USA ihre Truppen im Nahen Osten auf. Das Pentagon spricht von einem defensiv ausgerichteten Einsatz. Die USA vermuten den Iran hinter den Angriffen, Teheran weist die Vorwürfe zurück.

 

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/USA-schicken-weitere-Truppen-in-den-Nahen-Osten-article21287055.html

 

 

Krise mit dem Iran: Die USA verlegen weitere Truppen in die Region

 

21. September 2019

Die USA bemühen sich nach Aussage ihrer Regierung um Befriedung des Nahen Ostens. Gleichzeitig aber verlegt Präsident Donald Trump neue Truppen in die Region. Der Iran droht deshalb mit der Vernichtung Israels.

 

https://www.gmx.net/magazine/politik/usa-iran-konflikt/krise-iran-usaverlegen-truppen-region-34036012

 

zurück

 


 

Beitrag 30

20. SEPTEMBER 2019

Neue Sanktionen statt Bomben

Trump verteidigt zurückhaltenden Iran-Kurs

 

Er könne "innerhalb einer Minute" einen Militärschlag gegen Ziele im Iran anordnen, sagt US-Präsident Trump. Dass er dies nicht tue, wertet er jedoch als Zeichen der Stärke. Stattdessen gibt es neue Sanktionen - erneut ist das iranische Finanzsystem das Ziel.

 

https://www.n-tv.de/politik/Trump-verteidigt-zurueckhaltenden-Iran-Kurs-article21286534.html

 

zurück

 


 

Beitrag 29

19.09.2019

"Wir könnten sofort beginnen"

Trump und Pompeo sprechen offen von Krieg mit Iran

 

Eigentlich will Donald Trump an der Mauer zu Mexiko über eben jene reden, doch der Konflikt mit Saudi-Arabien überlagert alles. Während der Iran weiter jede Verantwortung von sich weist, betont Trump wiederholt, man könne jederzeit militärisch zuschlagen.

 

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Trump-und-Pompeo-sprechen-offen-von-Krieg-mit-Iran-article21281527.html

 

 

zurück

 


 

Beitrag 28

 (zwei Artikel)

 

18. SEPTEMBER 2019

Antwort auf Drohnenangriffe: Trump verschärft Iran-Sanktionen

 

US-Präsident Trump fährt einen harten Kurs gegen den Iran. Nach den Angriffen auf Ölanlagen des gewichtigen Handelspartners Saudi-Arabien werden die Sanktionen gegen Teheran nach Worten Trumps "bedeutend verstärkt".

 

https://www.n-tv.de/politik/Trump-verschaerft-Iran-Sanktionen-article21280465.html

 

 

18. SEPTEMBER 2019

Raketen-Trümmer als Beleg: Auch Saudi-Arabien bezichtigt nun den Iran

 

Bisher gab sich Saudi-Arabien skeptisch. Doch unmittelbar vor dem Besuch von US-Außenminister Pompeo in Riad zeigt das Königreich Trümmer von der Angriffsstelle. Die sollen beweisen, dass der Iran hinter den Angriffen auf die Ölfelder steckt. Der US-Präsident kündigt weitere Sanktionen gegen Teheran an.

 

https://www.n-tv.de/politik/Auch-Saudi-Arabien-bezichtigt-nun-den-Iran-article21280955.html

 

zurück

 


 

Beitrag 27

 (zwei Artikel)

 

17. SEPTEMBER 2019

Einsatz von Marschflugkörpern: Ölfeld angeblich vom Iran aus beschossen

 

Nach den Angriffen auf saudi-arabische Ölfelder waren die USA mit Schuldzuweisungen an Iran schnell bei der Hand. Jetzt soll es Belege geben, dass auch Raketen abgefeuert wurden - von iranischem Boden aus. In Riad bleibt man trotzdem noch skeptisch.

 

https://www.n-tv.de/politik/Olfeld-angeblich-vom-Iran-aus-beschossen-article21278673.html

 

 

17.09.2019

Vergeltung angedroht: USA verdächtigen Iran nach Raffinerie-Angriff

 

Der Angriff auf die größte Öl-Raffinerie der Welt schlägt nicht nur massiv auf den Ölmarkt durch, er birgt auch gewaltige Sprengkraft für den Konflikt in der Region. Trump und die USA verdächtigen den Iran der Beteiligung. Die Tragweite könnte damit global werden.

 

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/USA-verdaechtigen-Iran-nach-Raffinerie-Angriff-article21276739.html

 

zurück

 


 

Beitrag 26

 (fünf Artikel)

 

Iran: Gibt kein Treffen zwischen Hassan Ruhani und Donald Trump

 

16. September 2019

Allem Anschein nach wird es kein Treffen zwischen Irans Präsident Hassan Ruhani und seinem US-Kollegen Donald Trump geben. Der Iran wehrt sich vehement gegen Vorwürfe, er stecke hinter der Huthi-Attacke auf saudi-arabische Ölanlagen.

 

https://www.gmx.net/magazine/politik/iran-treffen-hassan-ruhani-donald-trump-34020494

 

 

15. SEPTEMBER 2019

Drohnenangriff auf Raffinerie: USA wollen Ölreserven freigeben

 

Durch einen Drohnenangriff verliert Saudi-Arabien schlagartig mehr als die Hälfte seiner täglichen Ölproduktion. Die USA bieten an, ihre Reserven freizugeben. Beruhigen dürfte das die Märkte vorerst nicht: Experten rechnen mit deutlich steigenden Preisen.

 

https://www.n-tv.de/wirtschaft/USA-wollen-Olreserven-freigeben-article21273726.html

 

 

15.09.2019

Drohenattacke in Saudi-Arabien: Pompeo beschuldigt Iran nach Ölraffinerie-Angriff

 

Am Samstag geht eine Ölraffinerie in Saudi-Arabien in Flammen auf. Mehrere Drohnen greifen die Anlage an. Hurthi-Rebellen aus dem benachbarten Jemen bekennen sich zu der Tat. Doch US-Außenminister Pompeo macht den Iran für die Attacke verantwortlich.

 

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Pompeo-beschuldigt-Iran-nach-Olraffinerie-Angriff-article21273231.html

 

 

15. SEPTEMBER 2019

Drohnenattacke auf Saudi-Arabien: USA und Iran liefern sich Schlagabtausch

 

Die größte Raffinerie eines der weltgrößten Ölproduzenten steht nach einem Drohnenangriff in Saudi-Arabien in Flammen. Zwischen Washington und Teheran entspinnt sich ein Streit, wer der Verursacher ist. Erst allmählich wird deutlich, dass der Angriff die ganze Welt treffen könnte.

 

https://www.n-tv.de/politik/USA-und-Iran-liefern-sich-Schlagabtausch-article21273953.html

 

 

14. SEPTEMBER 2019

Ölanlagen angegriffen: Saudi-Arabien meldet Drohnen-Attacken

 

Am Morgen brechen in zwei saudi-arabischen Ölanlagen Feuer aus. Das Land geht davon aus, dass sie mit Drohnen angegriffen wurden. Wer dafür verantwortlich ist, bleibt unklar.

 

https://www.n-tv.de/politik/Saudi-Arabien-meldet-Drohnen-Attacken-article21272588.html

 

zurück

 


 

Beitrag 25

 

10. SEPTEMBER 2019

Tanker habe Syrien Öl geliefert: London wirft Teheran Wortbruch vor

Nach der Freilassung des Öltankers vor Gibraltar wirft Großbritannien dem Iran jetzt vor, sich nicht an Zusicherungen zu halten. Der Tanker sei - anders als vereinbart - mit seiner Fracht nach Syrien gefahren. Jetzt wird der iranische Botschafter ins Außenministerium einbestellt.

 

https://www.n-tv.de/politik/London-wirft-Teheran-Wortbruch-vor-article21264440.html

 

zurück

 


 

Beitrag 24

 

07. SEPTEMBER 2019

Flagge noch unbekannt: Iran beschlagnahmt erneut Öltanker

 

Wieder setzt der Iran einen Schlepper im Arabischen Golf fest. Das staatliche Fernsehen in Teheran berichtet, das Schiff hätte Treibstoff geschmuggelt. Unter welcher Flagge der Tanker fährt, ist noch nicht bekannt.

 

https://www.n-tv.de/politik/Iran-beschlagnahmt-erneut-Oltanker-article21258876.html

 

zurück

 


 

Beitrag 23

 

05. SEPTEMBER 2019

"Adrian Darya-1" ausliefern: USA bieten Öltanker-Kapitän Millionen

 

Die US-Regierung arbeitet am Persischen Golf mit Zuckerbrot und Peitsche: Dem Kapitän des iranischen Öltankers "Adrian Darya-1" bietet das Außenministerium eine Millionensumme, wenn er das Schiff an Washington ausliefert. Andernfalls drohen ihm Strafen. Irans Außenminister spricht von Erpressung.

 

https://www.n-tv.de/politik/USA-bieten-Oltanker-Kapitaen-Millionen-article21255692.html

 

zurück

 


 

Beitrag 22

 (zwei Beiträge)

 

04. SEPTEMBER 2019

Schlag gegen Revolutionsgarden: USA verschärfen erneut Iran-Sanktionen

 

Die US-Regierung verhängt noch einmal schärfere Strafmaßnahmen gegen den Iran.

Ein Netzwerk zum Ölschmuggel gerät auf die schwarze Liste. Und Washington geht noch ein Stück weiter: Wer Hinweise auf illegale Ölgeschäfte der Revolutionsgarden liefert, wird mit Millionen belohnt.

 

https://www.n-tv.de/politik/USA-verschaerfen-erneut-Iran-Sanktionen-article21252655.html

 

 

04. SEPTEMBER 2019

Raumfahrtprogramm im Fokus: USA verhängt neue Sanktionen gegen Iran

 

Nach einem angeblich misslungenen Raketenstart verhängen die Vereinigten Staaten neue Strafmaßnahmen gegen den Iran. Begründung: Laut dem US-Außenministerium soll Teheran sein ziviles Raumfahrtprogramm für militärische Zwecke nutzen.

 

https://www.n-tv.de/politik/USA-verhaengt-neue-Sanktionen-gegen-Iran-article21250325.html

 

zurück

 


 

Beitrag 21

(zwei Beiträge)

 

03. SEPTEMBER 2019

Vor syrischer Küste verschollen: Iranischer Tanker ist nicht mehr zu orten

 

Die Odyssee des einst von Gibraltar festgesetzten Tankers "Adrian Darya 1" hält nun schon seit Wochen an. Zuletzt wird das Schiff zwischen Zypern und Syrien vermutet. Doch dann verschwindet das Signal. Experten haben eine Vermutung, warum der Kontakt abgebrochen ist.

 

https://www.n-tv.de/politik/Iranischer-Tanker-ist-nicht-mehr-zu-orten-article21248956.html

 

 

03. SEPTEMBER 2019

Verhandlungen im Atomstreit: Iran lehnt direkte Gespräche mit USA ab

 

Die Reise des iranischen Außenministers zum G7-Gipfel weckt Hoffnungen auf baldige direkte Gespräche zwischen Teheran und Washington. Dem erteilt Präsident Ruhani aber eine Absage und erhöht seinerseits den Druck auf Europa - sonst drohe eine Ausweitung der iranischen Urananreicherung.

 

https://www.n-tv.de/politik/Iran-lehnt-direkte-Gespraeche-mit-USA-ab-article21248096.html

 

zurück

 


 

Beitrag 20

 

31. AUGUST 2019

"Adrian Darya-1" auf Irrfahrt: Trump sanktioniert iranischen Supertanker

 

Seit Wochen irrt der iranische Öltanker "Adrian Darya-1" im Mittelmeer herum und kann nicht anlegen. Mit einem neuen Sanktionspaket erschweren die USA dem Kapitän des Schiffes die Situation weiter. Auch Häfen und Unternehmen könnten davon betroffen sein.

 

https://www.n-tv.de/politik/Trump-sanktioniert-iranischen-Supertanker-article21242438.html

 

zurück

 


 

Beitrag 19

 

29. AUGUST 2019

Mission im Persischen Golf: USA handeln, EU wartet ab

 

Die Europäische Union ist im Iran-Konflikt um Deeskalation bemüht. Deswegen ist eine Marinemission im Persischen Golf zur Begleitung von Handelsschiffen derzeit für die meisten Mitgliedsstaaten undenkbar. Die USA gehen dagegen in die Offensive.

 

https://www.n-tv.de/politik/USA-handeln-EU-wartet-ab-article21238842.html

 

zurück

 


 

Beitrag 18

 

28. AUGUST 2019

Größe der Operation noch unklar: US-Militärmission im Golf nimmt Arbeit auf

 

Nachdem Irans Revolutionsgarden mehrfach Öltanker festgesetzt haben, bewacht nun eine Militärmission unter Führung der USA den Schiffsverkehr im Persischen Golf. Großbritannien, Australien und Bahrain sind dabei. Weitere Länder kämen hinzu, heißt es in Washington.

 

https://www.n-tv.de/politik/US-Militaermission-im-Golf-nimmt-Arbeit-auf-article21236600.html

 

zurück

 


 

Beitrag 17

 

27. AUGUST 2019

Aufhebung der Sanktionen: Ruhani stellt Bedingung für Trump-Treffen

 

Im Atom-Streit zwischen den USA und dem Iran deutet sich nach dem G7-Gipfel Entspannung an. Selbst Präsident Trump macht Hoffnung auf ein Treffen mit seinem iranischen Amtskollegen. Doch Ruhani knüpft eine Zusammenkunft an eine Bedingung.

 

https://www.n-tv.de/politik/Ruhani-stellt-Bedingung-fuer-Trump-Treffen-article21231933.html

 

zurück

 


 

Beitrag 16

 

20. AUGUST 2019

Iranischer Tanker unterwegs: USA drohen Mittelmeer-Häfen

 

Nach der vorübergehenden Festsetzung in Gibraltar kreuzt der iranische Supertanker "Adrian Darya-1" im Mittelmeer. Derweil drohen die USA Häfen, die das Schiff einlaufen lassen, mit erheblichen Konsequenzen.

 

 https://www.n-tv.de/politik/USA-drohen-Mittelmeer-Haefen-article21219148.html

 

zurück

 


 

Beitrag 15

(drei Beiträge)

 

19. AUGUST 2019

Tanker gegen Tanker: London hofft auf Freigabe der "Stena Impero"

 

Der Tankerstreit zwischen Teheran und London geht in die nächste Runde. Während das iranische Schiff "Grace 1" inzwischen freigesetzt wurde, steckt ein britischer Tanker noch immer in der Straße von Hormus fest. Das könnte sich nun bald ändern.

 

https://www.n-tv.de/politik/London-hofft-auf-Freigabe-der-Stena-Impero-article21216474.html

 

 

19. AUGUST 2019

Iranisches Schiff freigegeben: Supertanker steuert Griechenland an

Am 4. Juli wird der iranische Öltanker "Grace 1" vor Gibraltar festgesetzt. Am vergangenen Donnerstag wird dem Schiff schließlich freie Fahrt gewährt. Also lichtet das Schiff, das mittlerweile "Adrian Darya-1" heißt, seine Anker. Nun gibt es erste Hinweise auf das Ziel.

 

https://www.n-tv.de/politik/Supertanker-steuert-Griechenland-an-article21215243.html

 

 

19. AUGUST 2019

Deeskalation im Iran-Konflikt? Tanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

 

Es kommt Bewegung in den Streit zwischen dem Westen und dem Iran. Ein festgesetzter Supertanker mit iranischem Öl an Bord, darf seine Fahrt wieder aufnehmen. Die USA hatten bis zuletzt versucht, das zu verhindern.

 

https://www.n-tv.de/politik/Tanker-mit-iranischem-Ol-verlaesst-Gibraltar-article21214852.html

 

zurück

 


 

Beitrag 14

 

18.08.2019

Bundestag-Gutachten: Festsetzung iranischen Tankers vor Gibraltar völkerrechtswidrig

 

Der Wissenschaftliche Dienst des deutschen Bundestags hat laut Medienberichten die wochenlange Festsetzung des iranischen Tankers „Grace 1“ vor Gibraltar als völkerrechtswidrig eingestuft.

 

https://de.sputniknews.com/politik/20190818325621624-bundestag-tankers-gibraltar/

 

zurück

 


 

Beitrag 13

 

18. AUGUST 2019

Beschlagnahmung von Öltanker: Gibraltar erteilt US-Anfrage eine Absage

 

Die USA wollen einen iranischen Öltanker beschlagnahmen lassen. Dieser verstoße gegen die Sanktionen gegen die islamische Republik. Das Schiff ankert allerdings vor Gibraltar - und das britische Überseegebiet will dem Wunsch der Amerikaner nicht nachkommen.

 

https://www.n-tv.de/politik/Gibraltar-erteilt-US-Anfrage-eine-Absage-article21214304.html

 

zurück

 


 

Beitrag 12

 

18.08.2019

Gibraltar lehnt Beschlagnahmung von iranischem Öltanker ab – Teheran

 

Im Streit um den vor etwa sechs Wochen vor Gibraltar festgesetzten iranische Supertanker hat die Regierung der britischen Exklave laut Angaben Teherans am Sonntag die von Washington verlangte Beschlagnahmung des Schiffs abgelehnt.

 

https://de.sputniknews.com/politik/20190818325622707-gibraltar-beschlagnahmung-iran-tanker-ablehnung/

 

zurück

 


 

Beitrag 11

 

17. AUGUST 2019

Streit um Tanker aus dem Iran: US-Gericht: Öl der "Grace 1" sichern lassen

 

Das Gezerre um den vor Gibraltar liegenden Tanker "Grace 1" geht weiter. Ein Bundesgericht in den USA ordnet die Beschlagnahmung des gesamten Öls an Bord an. Zuvor hatte ein Gericht in Gibraltar das aus dem Iran kommende Schiff freigegeben. Unklar bleibt, ob es dennoch ablegen wird.

 

https://www.n-tv.de/politik/US-Gericht-Ol-der-Grace-1-sichern-lassen-article21212869.html

 

zurück

 


 

Beitrag 10

 

15. AUGUST 2019

Gericht entscheidet gegen USA: Iranischer Tanker vor Gibraltar darf auslaufen

 

Das Tauziehen um den iranischen Öltanker "Grace 1" hat vorerst ein Ende. Trotz der juristischen Intervention der USA gibt ein Gericht in Gibraltar grünes Licht für das Auslaufen des festgesetzten Schiffes. Teheran feiert das als eine "demütigende Niederlage" für Washington.

 

https://www.n-tv.de/politik/Iranischer-Tanker-vor-Gibraltar-darf-auslaufen-article21209787.html

 

zurück

 


 

Beitrag 9

 

05.08.2019

Iran wird Verstöße gegen Seerecht nicht länger dulden – Sarif

 

Der Iran wird laut seinem Außenminister Mohammed Dschawad Sarif die Verstöße gegen das Seerecht im Persischen Golf nicht länger dulden, meldet die Nachrichtenagentur Reuters am Montag.

 

https://de.sputniknews.com/politik/20190805325567773-verstoesse-gegen-seerecht-iran/

 

zurück

 


 

Beitrag 8

 

04. AUGUST 2019

Staatsmedien: Wegen Ölschmuggels - Iran setzt wieder "ausländischen" Tanker fest

 

Noch streiten die Europäer über eine gemeinsame Schutzmission für Öltanker im Persischen Golf. Ein Hilfeersuchen der USA lehnte die Bundesregierung ab. Nun melden iranische Staatsmedien die nächste Festsetzung eines ausländischen Tankers. Das Schiff habe Öl "geschmuggelt".

 

https://www.n-tv.de/politik/Iran-setzt-wieder-auslaendischen-Tanker-fest-article21186157.html

 

zurück

 


 

Beitrag 7

 

31. JULI 2019

Vorwurf des "Montrose"-Kapitäns: Iran provoziert britische Marine

 

Die britische Fregatte "Montrose" hält sich schon seit einigen Wochen in der Straße von Hormus auf. In dieser Zeit sei es zu einigen Vorfällen mit iranischen Kräften gekommen, sagt der Kapitän des Kriegsschiffs. Mehrmals soll der Iran die Entschlossenheit der britischen Marine "getestet" haben.

 

https://www.n-tv.de/politik/Iran-provoziert-britische-Marine-article21179193.html

 

zurück

 


 

Beitrag 6

 

30. JULI 2019

KONFLIKT IM PERSISCHEN GOLF: USA bitten Deutschland um Unterstützung

 

Beteiligt sich Deutschland an einem Militäreinsatz an der Straße von Hormus? Auf die neue Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer kommt genau diese erste große Entscheidung im Amt zu. Denn die USA haben nun offiziell um die Unterstützung Deutschlands gebeten.

 

https://www.n-tv.de/politik/USA-bitten-Deutschland-um-Unterstuetzung-article21176493.html

 

zurück

 


 

Beitrag 5

 

30. JULI 2019

Wehrbeauftragter schlägt Alarm: Marine droht bei Golf-Mission Engpass

 

Großbritannien kündigt eine europäische Schutzmission am Persischen Golf an und fordert dafür auch die Unterstützung der Deutschen Marine. Die hat aber ein Problem: Viele Fregatten sind außer Dienst, im Ausbildungseinsatz oder werden gerade instand gesetzt.

 

https://www.n-tv.de/politik/Marine-droht-bei-Golf-Mission-Engpass-article21175808.html

 

zurück

 


 

Beitrag 4

 

23.07.2019

Zwei statt nur einer: USA wollen weitere iranische Drohne abgeschossen haben

 

Der Leiter des US-Oberkommandos Centcom, General Kenneth McKenzie, hat am Dienstag gegenüber dem US-Fernsehsender CBS News neue Details über die Eskalation zwischen Washington und Teheran in der Straße von Hormus mitgeteilt.

 

https://de.sputniknews.com/politik/20190723325492121-usa-iranische-drohne-abgeschossen/

 

zurück

 


 

Beitrag 3

 

23. JULI 2019

Londons Vorstoß in Tankerkrise: Acht EU-Länder an Golf-Mission interessiert

 

In der Tankerkrise zwischen Großbritannien und Iran bringt London eine europäische Schutzmission für den Persischen Golf ins Spiel. Die USA ließen zuvor wissen, jedes Land müsse sich um sich selbst kümmern. Offenbar stößt der Vorschlag in Brüssel auf Interesse. Eine Beteiligung Deutschlands ist offen.

 

https://www.n-tv.de/politik/Acht-EU-Laender-an-Golf-Mission-interessiert-article21163582.html

 

zurück

 


 

Beitrag 2

 

23.07.2019

Nadelöhr und Welthandelsknotenpunkt: Wieso ist die Straße von Hormus so wichtig?

 

Die Straße von Hormus gilt als die weltweit wichtigste Seeroute für Öl. Die Meerenge ist aber nicht nur für Schifffahrt und Welthandel wichtig, auch in den angespannten Beziehungen zwischen dem Iran und dem Westen gerät sie immer mehr in den Fokus. Doch was macht die Handelsroute zu einem solch wichtigen Knotenpunkt?

 

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Wieso-ist-die-Strasse-von-Hormus-so-wichtig-article21161333.html

 

zurück

 


 

Beitrag 1

 

22.07.2019

Konflikt mit Iran: Briten planen europäische Militärmission im Persischen Golf

 

Die Lage im Persischen Golf könnte vor einer weiteren Eskalation stehen. Großbritannien hat eine europäische Militärmission im Persischen Golf angekündigt – zum „Schutz” der Schifffahrt. Das erklärte der britische Außenminister Jeremy Hunt am Montag nach einer Dringlichkeitssitzung des Krisenkabinetts in London.

 

https://de.sputniknews.com/politik/20190722325483647-konflikt-iran-briten-europaeische-schutzmission-persischer-golf/

 

zurück